Sonnenaufgang Großer Asitz | © Klemens König
OUT OF BOUNDS
Wir sind ein greenevent

Ein nachhaltiger Mountainbike Weltcup...

...in Saalfelden Leogang.

Gemeinsam wollen wir ein Zeichen setzen und das Großevent umweltfreundlich und nachhaltig umsetzen. Jeder von uns kann dazu beitragen und mitwirken, dass unsere Region und Landschaft so lebenswert bleibt wie sie ist. Wir erklären und zeigen euch, wie es geht.

Antworten zum Thema Green Event Salzburg

Als Green Event darf sich eine Veranstaltung nur dann bezeichnen, wenn es strenge Vorgaben einhält und erfüllt. Unser Event erhielt dieses Zertifikat vom Land Salzburg und legt dadurch seine Prioritäten auf regionale Wertschöpfung, Abfallvermeidung, Energieeffizienz und soziale Verantwortung. So soll hier nicht nur der Abfall vermieden werden, durch ein Pfandsystem bei den Getränkebechern, sondern auch zur Mülltrennung mittels Müllinseln beigetragen werden. Im Bereich des Konsums von Speißen und Getränken soll die Qualität und Regionalität im Vordergrund stehen. Aber auch das Anbieten von öffentlichen Verkehrsmitteln und deren intensiven Nutzung durch Zuschauerinnen und Zuschauern trägt entscheidend zu einer nachhaltigen Veranstaltung bei.

Und so leistet ihr euren Beitrag:

 

2. Nützt unsere Mehrwegbecher und trennt euren Müll

Durch die Benützung von Mehrwegbecher mit Pfandsystem wird kein zusätzlicher Müll, beispielsweise durch PET-Flaschen, produziert. Solltet ihr dennoch etwas zum Entsorgen haben, dann verwendet die Müllinseln zur Abfalltrennung. Dadurch unterstützt ihr das Recycling und leistet gleichzeitig einen Beitrag zu einer sauberen (Um-)Welt.